Eigentum


   Weiter

 

Home
Nach oben
Inhalt

 Währung
Informationen
Staat, Banken und Währung

Eigentum
Freiheit

________________


Wie alles Begann

"Das verpflichtende Eigentum soll dem Wohle der Allgemeinheit dienen"
Zitat aus dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23.05.1949
Art 14 (2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

bulletMangel  trotz weltweiten Überflusses
Ist das Bestreben, ein MEHR zu bekommen ( da alles bei 100% gedeckelt ist ), muß ich trotz des weltweiten Überflusses, welcher genug für Alle bereit hält, Andere einschränken - d.h. etwas wegnehmen.
Nachdem sich niemand freiwillig etwas wegnehmen läßt, schließen sich gierige zu Regierungen zusammen, ernennen gewaltbereite Gewalttätige zu Generälen, um so Andere in ihrem System zu halten.
Dieses MEHR bekommt man, indem man Märkte schafft und deren Bedingungen festlegt ( TTIP, CETA, Globalisierung, etc. ). Um Handel global betreiben zu können, benötigt es einen definierten Wechselkurs: Ware gegen Währung.
 
bulletgesetzliches Zahlungsmittel im Reich der Mitte
Marco Polo brachte die Information zurück nach Europa, daß die Händler im Reich der Mitte ( heute VRC ) mit Gefängnis bestraft wurden, wenn sie das Papier mit dem amtlichen Stempel nicht als identischen Tauschwert für ihre Waren akzeptierten.
So ist es bis heute: ein gesetzliches Zahlungsmittel ist ein, auf einer Regierungsverordnung basierende definierte Tauscheinheit, welches für sich ohne Wert ( bis auf die Herstellungskosten ) ist.
Seinen Wert bekam das Tauschmittel ( Goldmark, früherer us Dollar $, … ), indem allgemein anerkannte Werte wie Gold und Silber 1:1 dafür von der Landeszentral­bank ausgegeben wurden.
Der Wert von Gold und Silber liegt einmal in den Mühen, es zu schürfen und im begrenzten Umfang der Verfügbarkeit. Leider wird - identisch zum Devisenhandel - durch Edelmetallbörsen, Spekulationen und Marktmanipulationen nicht der wahre Wert ausgegeben ( Silber wird in weit höheren Maße verbraucht wie Gold, dennoch ist es massivst unterbewertet ).
 
bulletAufhebung der Golddeckung
Kein Krieg läßt sich mit goldgedeckter Währung führen; daher wurde die Golddeckung vor ~ 100 Jahren aufgehoben.
Das heutige Tauschmittel ( Euro €, Dollar $, … ) bekommt seinen Wert einmal durch die Zentralbank aller Landeszentralbanken vorgegeben: der B I Z / B I S und durch die Börsen: Devisenhandel.
Jedoch ist der Wert rein fiktiv, nur virtuell, da die Landeszentralbank dafür weder Gold noch Silber ausgeben.
Alle bestehenden Geldsysteme ( von Währung mit einem wahren Wert kann bei den gesetzlich erzwungenen, vorgegebenen und definierten Zahlungsmitteln nicht gesprochen werden ) implodieren durch Zins, Zinzeszins etc. nach 60 bis 90 Jahren.

 
Video: 15 08 1971 Aufhebung der Golddeckung durch Richard Nixon

         mit rechtem Mausklick [Ziel speichern unter] eine Kopie des Films auf der eigenen Festplatte speichern
 

bulletStaatsanleihen ---- was aber ist ein Staat ?
Ebenso mit rein fiktiven Werten arbeitet die Börse, an der Firmen gelistet sind, wie auch sog. Staatsanleihen - also Papiere, deren Wert und Dividende der jeweilige Staat garantiert.

Was aber ist ein Staat ?
Eine Verwaltungseinheit. Sein Wert richtet sich nach der Schaffenskraft seiner Bürger ( citizens ): Finanz- und Wirtschaftskraft sowie dem Boden ( Bodenschätzen, Wälder, Gewässer, etc. ) und wird ebenfalls geratet ( Ratingagenturen ) – d.h. wie wahrscheinlich ist ein Staatsbankrott.
 
bulletStaat und seine Finanzierung
Haben sich vor Jahrhunderten Päpste und ebenso Fürsten an die Florentiner Medici wegen Finanzierung gewandt, so waren es später die Templer, bei denen der französischen König hoch verschuldet war, dann die Augsburger Fugger und in der heutigen Zeit sind es die Bankhäuser von Rothschild, Warburg, Rockefeller und JP Morgan.
Es steht außer Frage, daß die us Wallstreet mehr als 50 Millionen an Stalin sandte, um gegen Deutschland weiter bestehen zu können ( neben der Lieferung von Panzer und anderen Waffen ).
Natürlich wurde ebenso Deutschland finanziert und mit Waffen beliefert ( daher paßte die Munition überall ).
Eine Folge schon des 1. Teils dieses dritten dreißigjährigen Krieges sollen die verdeckten Staatsbankrotte aller am Kriege beteiligten Länder gewesen sein ( woraus der Zwang zum 2. Teil durch die beide Seiten finanzierten Bankhäuser erfolgte ) - weshalb bis heute diese Ländern unter den Prinzipien des Bankrotts agieren und jede Banknote eine Schuld(verschreibung) aber kein Guthaben belegt sein soll.
 
bulletWie sieht nun solch ein Staatsbankrott aus ?
Wir erkennen diesen an Hyperinflation und Währungsreform.
Nicht nur meine Eltern kennen noch die Zeit, in der mehr als nur 1x täglich der Lohn ausbezahlt wurde und mit Waschkörben an Reichsmark zum Bäcker gerannt wurde, um Brot zu kaufen, bevor auch der 50 Millionen Reichsmark Schein dafür nicht mehr reichte.

Die Zeche der Gierigen zahlten schon immer die Bürger - seit Jahrtausenden.
So im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23.05.1949
Art 14  (1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt.
(2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

D.h. für die Allgemeinheit wird der Privatbesitz von Gold verboten, enteignet, gepfändet und Zwangshypotheken eingetragen.
Geschehen nicht nur 1928 / 1929 und 1948 sondern auch schleichend durch die Einführung des €, welcher seinen Wert binnen einem Jahrzehnt etwa halbiert hatte, nachdem man für 1 DM nur 50 cent bekam. Die aktuelle schleichende Enteignung erfolgt durch die EZB und ihre 0% Zinspolitik sowie die Strafzinsen auf Sparguthaben.
Abschließend sei noch der Aufbau Ost, der ESM, die Bankenrettung, die Rettung bankrotter Staaten, der Zensus, die Kosten für die Flüchtlingspolitik, die Diskreditierung deutscher Waren ( Dieselskandal, nicht nur VW ), Auslandseinsätze der Bundeswehr etc. erwähnt. Kein Volkswirtschaft kann dies über Jahrzehnte leisten - was passiert mit der vor mehr als 30 Jahren abgeschlossenen Lebensversicherung, welche neben der Rente das Alter sichern soll ? - oder mit dem abgezahlten Haus, als Ruhesitz ohne Mitkosten ? - oder mit dem Sparguthaben ? - etc.

GG Art 14 (2) Eigentum verpflichtet. - gegenüber der Allgemeinheit ------ kein Anspruch auf das durch die eigene Lebenskraft Erarbeitete ( es heißt: willst Du Gott zum Lachen bringen, dann mach Pläne ) !
Nichts - absolut gar nichts ist von dem Zugriff des Staates sicher !
 
bulletFiktion_im_Recht
Kein Richter wird einem Bürger recht geben, denn dann verliert er nicht nur seinen Job - denn er ist als Beamter Angestellter des Staates, unterliegt dem jeweiligen Justizminister und wird von diesem bezahlt - sondern schwächt auch die Position seines allmächtigen Brötchengebers.
Ebenso wie der Wert einer nicht goldgedeckten Währung rein fiktiv ist, so ist auch das Recht eine Fiktion ( siehe wikipedia: Fiktion_im_Recht ) und es gab nie und wird auch nie eine wahrhaft demokratische Regierung geben - auch dies ist Illusion !
 
bulletSklaven, Sklavenkragen und Bargeldverbot
Durch das bereits begonnene Bargeldverbot in Italien und Schweden, ist es nur eine Frage von wenigen Jahren, bis dies auch in der Bundesrepublik Gesetz wird.
Wenn heute die Payback Karte gezückt wird, wissen die Firmen, welche die Information von Payback kaufen, ganz genau, was in der jeweiligen Familie abläuft; so wissen sie: Schwangerschaft ? Stillzeit ? (Klein)Kinder ? Mann ? Alleinerziehend ? gebährfähige Frau ? etc.
Mit dem Bargeldverbot weiß Staat dieses noch in Kombination von Einkommensteuererklärung, wann wo was getankt wurde, ob es eine Geliebte gibt ( Motel-, Flug-, Bahnreisekosten ) und durch die Videoüberwachung mit biometrischer Personenerkennung ( deshalb auch biometrische Paßbilder ! ) sowie den Autobahnschilderbrücken, welche sowieso jedes Kennzeichen registrieren ( seit diesem Jahr müssen Neuwagen EU weit mit einem Notrufsender ausgestattet sein, welche bei Auslösen des Airbags Polizei etc. über den Halter und den Standort informieren - derlei Daten, wie auch die Funkzellendaten des eingebuchten Handys wurden auch schon wegen Jagd nach Straftätern abgefragt ) braucht es auch keine elektronische Fußfessel mehr: der heutige Sklavenkragen ist die elektronische Totalüberwachung, welche aufgrund von staatlichen false flag Terroranschlägen von der Bevölkerung gefordert wird ( siehe Patriot Acts nach 11.9.2001 ).

 
Video: Andreas Pop zu Bargeldverbot

mit rechtem Mausklick [Ziel speichern unter] eine Kopie des Films auf der eigenen Festplatte speichern
 

bullet
 
bullet
 
bullet

 
Lösung: welche Lösungsoptionen gibt es ?

 

Nach oben Inhalt  Eigentum Freiheit  Nach oben   
       Copyright © 2016 Förderung des Schutzes unserer natürlichen Ressourcen e.V.   Impressum  disclaimer  Haftungsausschluss