Informationen


   Zurück Weiter

 

Home
Nach oben
Inhalt

 Geld: Integrität und Vertrauen

Währung
Informationen
Staat, Banken und Währung

Bitcoin
Dash

________________

 

Inzwischen finden wir neben lokalen Währungen wie dem Chiemgauer oder Talenten von Tauschgruppen
knapp 700 Kryptowährungen auf der Welt.



WAS IST EINE KRYPTOWÄHRUNG?

 
             PDF 1. Felix Weis ist mit Bitcoin einmal um die Welt gereist. Auf Banken und Kreditkarten er verzichten und damit bewiesen, dass Bitcoin schon jetzt mehr Weltwährung ist als jede andere Währung.
2. Dtl.funk: Überlegungen am Vorabend der Bargeldabschaffung


       Die erste und damit bekanntest Kryptowährung ist der Bitcoin


was-sind-bitcoins
Bitcoin ist ein 2009 von privater Hand eingeführtes länderübergreifendes Zahlungssystem in Form von virtuellem Geld, bei dem kryptographische Techniken eingesetzt werden (Kryptowährung). Die Übertragung der Beträge erfolgt direkt von Teilnehmer zu Teilnehmer (Peer-to-Peer).
Dadurch werden die beim herkömmlichen Bankverkehr üblichen Zwischenschritte und auch Finanzbehörden umgangen.
Die Geldeinheiten, Bitcoins, werden dezentral in einem Computernetz geschöpft und verwaltet.
Dieses Netzwerk wird aus Teilnehmern gebildet, die einen Bitcoin-Client ausführen und sich über das Internet miteinander verbinden.
Bitcoins können elektronisch beliebig zwischen den Teilnehmern überwiesen werden. Ihr Besitz wird durch den Besitz kryptographischer Schlüssel nachgewiesen. Jede Transaktion von Geldeinheiten wird mit einer digitalen Signatur versehen und in einer öffentlichen, vom gesamten Netzwerk betriebenen Datenbank aufgezeichnet. Die Geldeinheiten können zur Zeit an Online-Börsen gegen Währungen getauscht werden.

Die detaillierte Beschreibung des Bitcoins ist zu finden in der Unterrubrik  Bitcoin ...

 


Im Laufe der Jahre haben viele Entwickler die Herausforderung angenommen, um die viele reale Probleme zu lösen
Sammons entdeckte er eine Schwäche im Bitcoin Design: ein Mangel an echter Anonymität.
> Anonymität ist notwendig für Bargeld aus zwei Gründen.
    > Zum einen gibt es jeder Transaktion ihre Privatsphäre, so dass niemand sich in die Finanztransaktionen anderer einmischen kann.
    > Zweitens macht die Anonymität der Währung "fungible"
       D.h. jede Einheit der Währung bedeutet das gleiche wie jede andere Einheit und ist damit dasselbe wert.
       Wenn Münzen auf bestimmte Personen und Transaktionen verfolgen werden können, können sie anders bewertet werden als alle Anderen.

Die detaillierte Beschreibung des Dashs ist zu finden in der Unterrubrik Dash...

 


Welche Kriterien sollte man anlegen?
> solange eine Kryptowährung nur im eigene Kreis = internen Zirkel einen Tausch"Wert" besitzt,
   würde ich es noch nicht als Kryptowährung bezeichnen, denn jede "staatliche" Währung ist an Devisenbörsen handelbar

   - wodurch ein spezifischer "allgemeingültiger" Wert verhältnismäßig neutral festgestellt werden kann

D.h. nur die internationale Neutralität von DevisenTauschbörsen für Kryptowährungen ( von einer Kryptowährung in andere Kryptowährungen ) sowie in "staatliche" Währung, macht diese Coins zu einer Währung ---- denn sie ist erst dann handelbar!

Händler alleine .. gut und schön, aber ich kann doch nicht erst in jedem Land nach einem Laden oder Tankstelle suchen gehen, welche vlt. meine Kryptowährung annimmt ... es sollte möglichst bei jedem Laden funktionieren ( siehe PrePaid / Debit Card, welche Coins in Landeswährung ausgibt )

 


 

Nach oben Inhalt  Währung Informationen Staat, Banken und Währung  Nach oben Bitcoin Dash   
       Copyright © 2016 Förderung des Schutzes unserer natürlichen Ressourcen e.V.   Impressum  disclaimer  Haftungsausschluss